Zeulenroda: Raubüberfall auf Tankstelle

0
237

Gestern Abend (14.12.2020), gegen 20:23 Uhr betrat ein bislang unbekannter Täter eine Tankstelle in der Schopperstraße in Zeulenroda. Unter Vorhalt eines Messers forderte er in der Folge von der Mitarbeiterin (56) der Tankstelle die Kasse zu öffnen. Dieser Aufforderung kam die 56-Jährige nach. Anschließend entnahm der Unbekannte einen Geldbetrag im hohen dreistelligen Bereich und verließ die Tankstelle in Richtung Triebeser Straße. Glücklicherweise wurde die Mitarbeiterin nicht verletzt. Die alarmierten Polizeibeamten leiteten in der Folge die Fahndung nach dem Räuber ein, wobei auch ein Polizeihund zum Einsatz kam. Bislang blieb die Suche jedoch erfolglos.

Zeugen, die Hinweise zum Tatgeschehen bzw. dem Flüchtigen geben können werden gebeten, sich unter der Tel. 0365 / 8234-1465 an die KPI Gera zuwenden.

Personenbeschreibung des Täters: männlich, ca. 170 cm groß, normale Statur, bekleidet mit Mütze, dunkle Jacke mit gelben Stellen, Mund-Nasen-Schutz. 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here