Triebes: Quadfahrer aggressiv und unter Drogen

0
639

Gegen 23:10 Uhr am gestrigen Tag (21.12.2020) sollte der Fahrer eines Quad in der Hauptstraße durch Polizeibeamte kontrolliert werden. Plötzlich entzog sich dieser jedoch der Verkehrskontrolle und rannte zu Fuß davon. Seine Flucht war jedoch nicht von langer Dauer. So konnten Polizeibeamten den 21-Jährigen kurz darauf stoppen. Hierbei wurde dieser leicht verletzt und in der Folge medizinisch versorgt. Es stellte sich heraus, dass der äußerst aggressive Mann sowohl unter dem Einfluss von Drogen stand, als auch mit über 1,7 Promille nicht unerheblich alkoholisiert war. Zudem war er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis und führte das Quad ohne Einverständnis des Eigentümers. Während der gesamten Maßnahmen beleidigte der 21-Jährige die eingesetzten Beamten und leistete Widerstand. Dies hat zu Folge, dass nunmehr entsprechende Ermittlungsverfahren gegen ihn eingeleitet werden. 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here