SHK: mutmaßlicher Fahrraddieb mit Beute geschnappt

0
254

Gegen 01:00 Uhr am Dienstagmorgen befuhr ein Streifenwagen der Polizeiinspektion Saale-Holzland die Landstraße zwischen Quirla und Stadtroda. Auf einem angrenzenden Fahrradweg sahen diese eine männliche Person. Diese ließ, nach Erblicken des Streifenwagens, sein mitgeführtes Fahrrad fallen und flüchtete in ein Waldstück. Der 25-jährige konnte jedoch kurze Zeit später ausfindig gemacht werden. Das mitgeführte Fahrrad besaß keine Rahmennummer und wurde sichergestellt. Mit dabei hatte der Mann einen Fahrradanhänger, in welchem sich ein Bolzenschneider befand. Auch einen nicht gekennzeichneten Böller hatte er in seinem Rucksack. Neben der Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Sprengstoffgesetz hatte der nächtliche Ausflug auch die Ahndung des Verstoßes gegen die aktuellen Ausgangsbeschränkungen zur Folge. Das Fahrrad wurde vorerst sichergestellt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here