Jena: Handwerk und JenaWirtschaft starten neue Donnerstagsreihe zur Berufsausbildung

0
75

Wie finde ich meinen Wunschberuf? Wer in diesem Jahr eine Berufsausbildung beginnen möchte, steht aktuell durch die Corona-Pandemie vor dieser herausfordernden Frage. Praktika und Berufsausbildungsmessen können weiterhin nicht stattfinden, ebenso wenig wie die Berufsorientierungsstunden während des Präsenzunterrichts.

Ihre neue Donnerstagsreihe „Praktikum – Ausbildung – Beruf“ starten das Handwerk der Region und die Jenaer Wirtschaftsförderungsgesellschaft ab dem 28. Januar 2021 regelmäßig donnerstags ab 14.00 Uhr auf der Jupiter-Plattform. Jupiter, das Jenaer Unternehmensportal für Praktika und Berufseinstieg, entstand auf Initiative von Jenawirtschaft. Neu hier ist nun der persönliche Chat mit Manuela Vogt und Daniela Drilltzsch. Beide Projektleiterinnen bieten Informationen, ihre Erfahrungen und ihre Kontakte in die Firmennetzwerke zu Fragen, wie man die passende Stelle für sich findet, welche Unternehmen ausbilden und Schülerpraktika anbieten, wann der beste Zeitpunkt für die eigene Bewerbung ist oder auch, wie aussagefähige Bewerbungsunterlagen für den Wunschberuf aussehen müssen.

Manuela Vogt leitet seit mehreren Jahren das Projekt „Passgenaue Besetzung“ (PGS) der Kreishandwerkerschaft Jena/Saale-Holzland-Kreis, Daniela Drilltzsch betreut verantwortlich das Jenawirtschaft-Projekt Jupiter, übrigens ein Kunstwort, entstanden aus den fortgesetzten Anfangsbuchstaben JUP (Jenaer Unternehmensportal).

Einfach per Mail anmelden können sich interessierte Schüler oder auch Eltern und Großeltern unter der Mailadresse jupiter@jena.de. Weitere Informationen bieten das Portal www.jupiter-jena.de und der komplett erneuerte Internetauftritt der hiesigen Kreishandwerkerschaft www.meinhandwerk-jena.de.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here