Erfurt: Schlittenspuren führen direkt zum Dieb

0
163

Am Samstagmorgen wollte ein Mann in Molsdorf in seinem Garten nach dem Rechten schauen. In der Gartenanlage begegnete er einen Fahrradfahrer, der einen vollgepackten Schlitten davon zog. Wenig später bemerkte der Mann eine aufgebrochene Gartenlaube und verständigte die Polizei. Mehrere Streifenwagen und der Polizeihubschrauber kamen auf der Suche nach dem Täter zum Einsatz. Schlittenspuren im Schnee brachten die Beamten schließlich auf die richtige Fährte. In Ichtershausen wurde der 33-jährige Dieb gestellt. Ermittlungen ergaben, dass er zuvor in ein Schlachthaus und zwei Gärten eingebrochen war und auch sein Glück an einem Wohnhaus probiert hatte. Er hatte neben dem Holzschlitten, u.a. ein Navigationsgerät, Werkzeug, Waschmittel und einen Wäschetrockner gestohlen. Bei der Durchsuchung des Mannes wurde eine kleine Menge Drogen aufgefunden. Auch sein Fahrrad stammte aus einem zurückliegenden Diebstahl. Bei einer Durchsuchung seiner Wohnung wurden weitere Drogen und Fahrradteile aufgefunden und sichergestellt. Die Ermittlungen dauern noch an.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here