Jena: doch keine Schlägerei in Lobeda

0
428

Weil sich angeblich mehrere Personen vor einem Supermarkt am Salvador-Allende-Platz in Jena schlagen sollen, wurde am Sonntagabend die Polizei alarmiert. Mit mehreren Funkstreifenwagen verlegten die Einsatzkräfte vor Ort, doch es konnte niemand an besagter Stelle angetroffen werden. Der Platz war menschenleer. Nach Rücksprache mit dem Mitteiler stellte sich die ganze Sache dann auch etwas anderes dar. Er hat lediglich Personen gesehen, die anscheinend miteinander „Stress“ hatten. Zu einer körperlichen Auseinandersetzung kam es allerdings nicht.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein