Weimar: Farbenspiel und Abendlieder im mon ami

0
279
Foto: mon ami

Bekannte Abendlieder läuten die 2. Runde der Fassadenlichter am mon ami in Weimar ein. Ab Freitag, den 19. März erstrahlt in den Abendstunden von 19 bis 22 Uhr die mittlere Etage des mon ami neu. 14 Tage lang flackern und leuchten die Fenstern in verschiedenen Farben. Jede Farbe steht für einen Ton, wobei vom Goetheplatz aus betrachtet das Fenster ganz links den Grundton abbildet.

Dieses Mal gilt es Abendlieder zu erraten.

Ein kleiner Tipp: Bringen sie sich eine Triola mit, den die Farbtöne entsprechen denen auf der Tastatur. Jedes Lied beginnt mit dem Anzählen bei der alle Fenster kurz blau erstrahlen. Es wird eine Strophe geflackert.

Sechs bekannte Abendlieder gilt es in diesem Liederzyklus zu erraten. Ein Durchgang dauert ca. 4min. Auch hier gilt: wer mindestens zwei Lieder errät, kann eines unserer tollen Brettspiele gewinnen.

Zettel können in den roten Briefkasten am linken Eingang des mon ami eingeworfen werden. Am letzten Montag haben wir die Gewinner der ersten Liederrunde gezogen.

Die verschiedenen Gewinner konnten sich über das Brettspiel Piratissimo und Elfenland freuen. Teilnehmer die nicht die richtigen Lieder erkannten bekamen kleine Kartenspiele. Die zu erratenen Lieder waren „Fuchs du hast die Gans gestohlen“, „Kommt ein Vogel geflogen“, „Alle Vögel sind schon da“, „Wer will fleißige Handwerker sehen“, „Auf einem Baum ein Kuckuck saß“ und „Zeigt her eure Füße“.

Bis Donnerstag gibt es noch die Möglichkeit die Lieder nach- und mitzuspielen. Ab Freitag erstrahlen dann die Abendlieder.

Weitere Aktionen des mon ami sehen sie unter: www.monami-ami.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here