Etzleben: Brand im Schlafzimmer, Mutter mit Säugling im Krankenhaus

0
572

Eine Mutter und ihr sechs Monate alter Sohn aus dem Kyffhäuserkreis kamen am Mittwochabend vorsorglich ins Krankenhaus. Gegen 19.30 Uhr war in ihrem Haus in Etzleben, im Schlafzimmer, ein Feuer ausgebrochen. Der Lebensgefährte der Frau reagierte schnell und brachte seinen Sohn und die Frau in Sicherheit. Die Feuerwehr konnte die Flammen auf das Schlafzimmer begrenzen. Der Schaden wird auf ca. 5000 Euro geschätzt. Zur Brandursache nahmen am Vormittag die Spezialisten der Kriminalpolizei ihre Arbeit auf. Hiernach ist ein technischer Defekt an einer Verteilersteckdose für den Brand ursächlich.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein