Erfurt: Hauptfriedhof mit neuem Wegeleitsystem

0
84

Wenn Besucher auf den Hauptfriedhof kommen, fällt nach ein paar Metern an der ersten Wegekreuzung ein neuer Wegweiser ins Auge.

Der neue Wegweiser ist der Beginn eines Wegeleitsystems über den gesamten Friedhof, welches schrittweise installiert werden soll. Das System wurde von Studenten der Fachhochschule Erfurt, Fachrichtung Verkehrs- und Transportwesen im Rahmen einer Projektarbeit bereits 2011 entwickelt. Nach eingehender Analyse der Wege-, Grabfeld- und Infrastruktur wurden 13 Standorte festgelegt, die eine durchgehende Orientierung ermöglichen.

Die Wegweiser selbst sind modular aufgebaut, was zukünftige Ergänzungen vereinfacht. Sie sind größer, farbiger und mit gut leserlicher Schrift beschriftet. Die Farbgebung spielte dabei eine wichtige Rolle, um die Informationen auf den Wegweisern besser erfassen zu können. Den Farben sind bestimmte Themen zugeordnet. Auf den weißen Tafeln sind Ziele, wie die Trauerhallen, Verwaltungsstandorte, Ausgänge, Parkplätze, Straßenbahnhaltestellen u. ä. aufgeführt. Die grünen Tafeln weisen die Grabfelder aus. Graue Tafeln hingegen führen zu den Kriegsgräberanlagen. Auf Sondergrabanlagen und Sehenswürdigkeiten verweisen die in Braun gehaltenen Schilder. 

Die weitere Umsetzung wird in Teilschritten erfolgen und hängt maßgeblich von den zur Verfügung stehenden finanziellen Mittel ab.

Quelle

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here