Dittersdorf: sturzbetrunken durch den Kreisverkehr gefahren

0
177

Ein 33-jähriger Mann befuhr am 25.04.2021 gegen 17:50 Uhr die L1077 von Schleiz in Richtung Neutstadt an der Orla. In Höhe Dittersdorf bemerkte der Mann den dortigen Kreisverkehr zu spät, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und überfuhr diesen auf der rechten Seite. Hierbei wurde neben der Bepflanzung noch ein Verkehrszeichen sowie ein Teil der Leitplanke beschädigt, wobei ein Sachschaden von ca. 300 Euro entstand. Wie sich später herausstellte war die Unaufmerksamkeit des Mannes vermutlich auf dessen vorherigen Alkoholkonsum zurückzuführen. Ein Test ergab den Wert von 2,64 Promille, weshalb eine Blutentnahme angeordnet und dessen Führerschein sichergestellt wurde. Der Pkw des Mannes erlitt einen Totalschaden in Höhe von ca. 3500 Euro. Da dieser nicht mehr fahrbereit war, musste ein Abschleppdienst verständigt werden. Strafanzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs wurde erstattet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here