Süßenborn: 6-Jährige „rast“ mit Pocketquad

0
245
Symbolfoto: Pixabay License

In der Nacht zu Sonntag zerkratzten unbekannte Täter „Am Sonnenberge“ in Umpferstedt bei einem geparkten Pkw VW die Fahrerseite mit einem spitzen Gegenstand. Es entstand Sachschaden in Höhe von 600 Euro.

Kellereinbruch

Unbekannte Täter drangen in den Kellerbereich eines Mehrfamilienhauses in der Abraham-Lincoln-Straße ein und entwendeten Werkzeug im Wert von 210 Euro.

Unfallflucht

Ein Anwohnerin der Röhrstraße parkte ihr Kleinkraftrad am Samstagabend ordnungsgemäßig am rechten Fahrbahnrand. Am Sonntagnachmittag musste sie feststellen, dass ihr Gefährt auf dem Boden lag. Ein unbekannter Fahrzeugführer stieß vermutlich beim Ein- oder Ausparken gegen die rechte Seite des Kleinkraftrads, wodurch dieses umfiel und beschädigt wurde. Der Unfallverursacher verließ pflichtwidrig die Unfallstelle. Am Kleinkraftrad entstand ein Sachschaden in Höhe von 400 Euro.

Ohne Fahrerlaubnis

Am Sonntagnachmittag kontrollierten die Beamen in der Landhausallee in Süßenborn ein umherfahrendes Pocketquad, welches deutlich schneller als 6 km/h fuhr und nicht zugelassen war. Auf diesem befand sich eine 6-Jährige. Der 40-jährige Vater gestattete ihr die Fahrt. Die entsprechenden Anzeigen wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und Verstößen gegen das Pflichtversicherungsgesetz gegen die Fahrerin und den Halter wurden gefertigt.

Quelle.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here