Was Sie wissen müssen, wenn Ihr Macbook bei der Einrichtung nicht mehr reagiert

0
572

apple-pixabay-cc0Das neue 12 Zoll Macbook Retina hat unter Umständen ein Problem. Bei der Einrichtung kann es passieren, dass das Gerät nicht mehr reagiert und stattdessen nur den bekannten drehenden Ball anzeigt. Apple hat dafür jetzt in neuen Support-Dokumenten eine interessante Lösung vorgeschlagen:

Lassen Sie das Setup weiter laufen, nach etwa 30 Minuten wird der Prozess fortgesetzt

Das hört sich ein wenig nach dem Standard-Bugfix für Windows an: Starten Sie den Rechner doch einfach mal neu.

Das Problem scheint dabei die Verbindung mit dem Internet während des Einrichtungsprozesses zu sein. Möglicherweise werden mit der Online-Verbindung gleichzeitig Zugriffe auf andere Dienste gestartet die aber noch nicht richtig funktionieren, weil das Gerät noch nicht komplett eingerichtet ist. Macwelt.de schreibt dazu:

Denn Apple rät dazu, das Macbook nicht noch im Setup-Assistenten mit seinem WiFi zu verbinden und auch keinen LAN-Adapter zu nutzen, bevor das Macbook den Einrichtungsprozess durchlaufen hat.

Eine Fehlerbehebung für dieses Problem scheint es noch nicht zu geben. Auch ein Update ist bisher nicht angekündigt. Für Apple Nutzer bleibt bei der Einrichtung also wirklich nur die Option entweder komplett offline zu bleiben oder zu warten, bis das Update durch ist, auch wenn es 30 Minuten und länger dauert. Das neue Macbook kostet ja immerhin nur 1449 Euro, da muss man mit solchen kleinen Nickligkeiten leben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here