Wiedersbach: Heizöl in der Talsperre

0
239

Ein 68-Jähriger versuchte am 29.05.2021 in seinem Haus in der Hauptstraße in Wiedersbach aus seiner Heizungsanlage das Heizöl mittels eines Schlauches abzulassen. Der Vorgang scheiterte und der Schlauch blieb vorerst in der Anlage hängen. Nach einiger Zeit jedoch lief das Heizöl heraus und auf den Boden des Kellers. Dort sickerte es durch die Drainagekanäle und gelangte über Abwasserschächte in das öffentliche Gewässer in Richtung Talsperre Ratscher. Mittwochnacht (02.06.2021) meldete ein Zeuge die Verunreinigung und die Feuerwehr war mit der Schadenseingrenzung beauftragt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und das zuständige Umweltamt informiert.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here