Thüringer EnergieEffizienzpreis: Bewerbungsfrist endet am 30. Juni

0
227

Unternehmen und Kommunen aus Thüringen können sich noch bis zum 30. Juni auf www.energieeffizienzpreis.de für die Jubiläumsauflage des Thüringer EnergieEffizienzpreis bewerben. Die Landesenergieagentur ThEGA prämiert bereits zum zehnten Mal Ideen, Projekte und Produkte, die für weniger Energieverbrauch und geringere CO2-Emissionen im Freistaat gesorgt haben. 

Der Preis ist mit insgesamt 30.000 Euro dotiert und wird in den Kategorien „Klimaschutz in Kommunen“ und „Energieeffizienz in Unternehmen“ vergeben. Eine unabhängige Jury mit Thüringer Energieexpert*innen bewertet die Bewerbungen und kürt jeweils drei Preisträger*innen in beiden Kategorien. Neben dem Preisgeld erhalten die Gewinner*innen einen hochwertigen Pokal, einen Kurzfilm sowie thüringenweite Aufmerksamkeit. Das Thüringer Umweltministerium unterstützt den Wettbewerb und ist Stifter der Preiskategorie „Klimaschutz in Kommunen“. Die TEAG Thüringer Energie AG ist langjährige Hauptsponsorin des Wettbewerbes. Die Preisverleihung soll am 23. November auf dem ThEGA-Forum in Erfurt stattfinden.

Thüringer EnergieEffizienzpreis macht Engagement sichtbar

„Die Corona-Pandemie stellt Kommunen und Unternehmen seit mehr als einem Jahr vor große Herausforderungen. Besonders in diesen schwierigen Zeiten möchte die ThEGA zeigen, welche innovativen Ideen und Produkte Thüringer Akteure auf den Weg bringen“, sagt ThEGA-Geschäftsführer Professor Dieter Sell. Zudem sei der Wettbewerb eine gute Möglichkeit, die eigenen Aktivitäten sichtbar zu machen, wenn Veranstaltungen ausfallen oder nur mit geringer Auslastung stattfinden. „So bekommen Thüringer Klimaschützer und Effizienzmeister die Aufmerksamkeit, die sie verdienen. Wir wünschen uns deshalb, dass der Thüringer EnergieEffizienzpreis auch im Jubiläumsjahr mit vielen überzeugenden Bewerbungen glänzen kann“, so Sell.

JETZT BEWERBEN

Quelle

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here