Erfurt: Neues zum EVAG Fahrscheinverkauf

1
116
SWE/ Steve Bauerschmidt


Die Ausrichtung der EVAG auf digitale Vertriebswege schreitet voran. In den letzten drei Monaten hat sich die Zahl der Nutzer verdreifacht, die ihren Fahrschein über eine Smartphone-App erwerben. Rund 9.000 Menschen nutzen die FAIRTIQ-App aktiv.

Die Vorteile für die Fahrgäste liegen auf der Hand: Nicht nur die lästige Kleingeldsuche entfällt. Die App
ermittelt automatisch den günstigsten Fahrpreis und bietet ein einfaches Check-in/Check-out-System. Das heißt, per Smartphone können Fahrgäste anzeigen, wann sie in die Bahn ein- und wieder aussteigen. Bezahlt wird der digitale Fahrschein aktuell via Kreditkarte oder Paypal. Noch in diesem Jahr soll die Abbuchung mittels SEPA-Mandat eingeführt werden. Auch die Mitnahme von weiteren Personen und von Hunden oder Fahrrädern wird bald möglich sein. Alle Infos inkl. Downloadlink sind unter evag.app zu finden.

Offensive bei EVAG-Agenturen


Ab sofort können EVAG Kunden auch im Erfurter Einkaufszentrum T.E.C. das gesamte Angebot an Tickets erwerben (neu sind u.a. Abos oder Fahrscheine für Fahrten auch außerhalb Erfurts). Möglich macht das der Ausbau des Cigo-Kiosks zur EVAG Agentur. Es ist der Start einer Verkaufsstellen-Offensive. Bis Ende 2022 sollen zehn weitere sogenannte EVAG-Punkte zu EVAG-Agenturen ausgebaut werden. Dafür investiert die EVAG unter anderem in 50 neue Kassensysteme.

In den EVAG-Agenturen kann das gesamte Sortiment an Fahrscheinen für das VMT-Gebiet gekauft werden, auch ein Abo-Vertrag kann dort abgeschlossen werden. Aktuell gibt es 15 EVAG-Agenturen (inklusive der Neuen im T.E.C). Die noch bestehenden EVAG-Punkte verfügen nur über ein reduzierteres Angebot. Hier werden 4-Fahrtenkarten, die Kinder-4-Fahrtenkarte sowie die Tageskarte für den CityTarif Erfurt verkauft.

Wieder Automat an der Haltestelle Zoopark

Gute Nachrichten auch für die Bewohner am Roten Berg. Die Haltestelle wird in den Sommerferien wieder mit einem Ticketautomaten ausgestattet. Aufgrund eines Vandalismus-Schaden musste der Automat abgebaut und konnte erst jetzt wieder ersetzt werden.

Autor: Stadtwerke Erfurt.

1 KOMMENTAR

  1. Dringlich umzusetzen ist aus meiner Sicht:
    Eine Mitnahme von weiteren Personen muss möglich sein (Besucher, Kinder etc.)
    Handy Ticket muss erhalten bleiben neben FAIRTIG App!
    Wochen- und Monatskarten müssen auch buchbar sein über Handy Ticket!
    Klärung des Bezahlvorgangs, wie Schüler, die unter 16 sind und keinen eigenen PayPal Account oder Girokonto haben, die Apps nutzen können
    Bitte um kurze Antwort seitens der Betreiber

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here