Altenburg: Wieder Pferde auf Koppel verletzt

0
689
Pony, Pferd, Symbolbild

Bereits am 8. August wurde bei der Polizei eine Anzeige erstattet, weil Unbekannte eine Pferdekoppel in der Ortslage Zschechwitz betreten hatten und dort eine Stute verletzten.

Die Polizei geht davon aus, dass Unbekannte dem Pferd absichtlich die Stich- und Schnittverletzungen zufügten. Die Tat muss zwischen Samstag, dem 7. August, 17:00 Uhr und Sonntag, dem 8. August, 10:00 Uhr verübt worden sein.

Im Rahmen der Anzeigenaufnahme wurde bekannt, dass Unbekannte in den vergangenen Monaten dort vier weitere Sportpferde auf ähnliche Art und Weise verletzten. Die Polizei bittet Bürger, welche verdächtige Wahrnehmungen an Pferdekoppeln im Bereich von Zschechwitz und Umgebung in diesem Zusammenhang gemacht haben, sich mit der Polizei Altenburger Land in Verbindung zu setzen.

Autor: Polizei Altenburg.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein