Eisenach: Jugendliche stoppen Ladendieb

0
671

In einem Lebensmittelmarkt am Johannisplatz steckte am Dienstagnachmittag ein 32-Jähriger neun Tafeln Schokolade unter seinen Pullover und ging ohne zu zahlen nach draußen. Der Ladendetektiv wollte den Mann aufhalten und wurde von ihm zur Seite gestoßen. Der mutmaßliche Dieb flüchtete und verlor unterwegs die Schokolade. In der Karlstraße endete seine Flucht, er wurde von Jugendlichen im Alter zwischen 14 und 19 Jahren festgehalten und zurück zum Markt gebracht. Ein 15-Jähriger erlitt leichte Verletzungen. Es erfolgte die vorläufige Festnahme. Es wird nun wegen räuberischen Diebstahls ermittelt. Den Jugendlichen spricht die Polizei für das couragierte Handeln ein herzliches Dankeschön aus.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here