Dienstag, 7. Dezember 2021

Start >> Anzeige

Wie man mit Hemden & Blusen gekonnte Freizeitlooks kreiert: So funktioniert‘s

Das Hemd für den Mann und die Bluse für die Frau sind gleichermaßen Garanten für einen eleganten, stilvollen und seriösen Auftritt. Aus der Business-Welt nicht wegzudenken, aber auch bei privaten Feierlichkeiten sind diese Kleidungsstücke immer die richtige Wahl. Aufgrund dieser Umstände halten viele diese Art der Oberbekleidung allerdings für eher spießig – völlig zu Unrecht, denn gekonnt kombiniert können Hemd und Bluse auch in der Freizeit raffinierte Akzente setzen.

Was zeichnet Hemd & Bluse aus?

Zunächst einmal sind Blusen für Damen und Hemden für Männer im Prinzip ähnliche Kleidungsstücke, die sich lediglich durch Schnitte und Details an die jeweilige Zielgruppe anpassen. Es gibt charakteristische Details, an denen man klassische Hemden und Blusen erkennen kann:

  • Feine, relativ dünne Stoffe, die sich perfekt unter Sakkos und Blazern tragen lassen.
  • Ein dekorativer, seriöser Kragen schließt die Bluse am oberen Rand ab. Das Hemd mit Kragen wird klassisch mit einer Fliege oder einer Krawatte am Kragen kombiniert.
  • Lange Ärmel münden in eine Manschette, an der sich mindestens ein Knopf befindet.
  • Hemd und Bluse sind auf der Vorderseite mit einer durchgehenden Knopfleiste ausgestattet.

Das Herrenhemd ist in vielen Fällen mit einer aufgenähten Tasche auf der Brust ausgestattet, während Blusen für Damen gerade im Bereich des Kragens etwas facettenreicher gestaltetwerden. Mittlerweile gibt es beide Versionen dieses Oberteils auch in leichteren Sommerversionen mit kurzen Ärmeln, die allerdings nicht in jedem Umfeld getragen werden können.

Klassischerweise gehört die Bluse bei der Frauentweder zum Kostüm aus Rock und Blazer oder auch zum modernen Hosenanzug mit Stoffhose und Blazerjacke. Beim Mann gehört das Hemd zu jeder Art von Anzug bis hin zum Frack. In vielen Berufen dienen diese klassischen Kombinationen bis heute als eine Art Uniform, die nicht immer mit einem hohen Einkommen einhergehen muss. In der Hotellerie sind vom Kellner bis zum Portier praktisch alle für den Gast sichtbaren Mitarbeiter mit Berufsuniformen rund um eine schlichte Bluse oder ein Hemd ausgestattet.

Hemden und Blusen unterscheiden sich neben Farben und Mustern auch im Schnitt voneinander. Das Herrenhemd geht auf die Statur des Mannes ein, während die Bluse in der Passform auf den weiblichen Körper ausgerichtet ist.

Auch wer im Beruf nicht täglich Blusen und Hemden tragen muss, sollte mindestens ein Exemplar in seinem Schrank haben. Denn für feierliche Anlässe, Vorstellungsgespräche oder einen Termin mit der Bank sind Hemden und Blusen von Anbietern wie Textilwaren24 die perfekte Wahl.

Business-Casual rund um Hemden & Blusen

Abseits der steifen Businessuniform rund um Hemd und Bluse, Jackett und Blazer hat sich der Trend des Business-Casual auch nach Europa verbreitet. Hier muss nicht mehr zwingend die gesamte Kombination getragen werden. Teilweise dürfen Krawatten und Fliegen fehlen oder aber Hemd und Bluse können sogar mit einer dunklen Jeans im Business-Kontext getragen werden. Eine weitere Variante, die man vielfach in Hotellerie und Gastronomie sieht, ist die Kombination mit Weste. Die Weste rahmt den Look stilsicher ein und bietet der Person trotzdem genug Bewegungsfreiheit.

Ein offener Knopf am Kragen, aufgekrempelte Ärmel oder ähnliche Details dürfen im Casual-Kontext durchaus den klassischen Appeal von Bluse und Hemd auflockern. Statt Blazer und Jackett können Mann und Frau zu leichten Strickjacken oder Cardigans greifen, die eine gewisse Lässigkeit in den Look hereintragen. Solche Looks sind auch ideal, um Behördengänge zu erledigen oder bei Fortbildungen einen guten Eindruck zu machen.

Sehr figurbetonte Hosen und Röcke wirken schnell wieder seriös, wenn die Schuhe flach bleiben und dazu eine elegante Bluse getragen wird. Insgesamt lassen sich sowohl Hemden als auch Blusen facettenreich in verschiedene Stylings integrieren.

Wie Hemd & Bluse in der Freizeit lässig wirken

Indem Frauen ihre Blusen eine oder zwei Nummern größer kaufen oder sich direkt für ein lockeres Herrenhemd entscheiden, ist der erste Freizeitlook bereits fast fertig. Dazu passen coole Jeans und Boots, aber auch ein leichter Leinenschuh und eine farbenfrohe Caprihose ergänzen diesen Freizeitstyle überaus perfekt. Die reine Übergröße sorgt dafür, dass die Bluse oder das Hemd ihren strengen Charakter verlieren.

In der Freizeit können Hemden und Blusen locker kombiniert werden, indem sie offen getragenwerden. Unter dem offenen Hemd oder der geöffneten Bluse sollte dann ein farblich abgestimmtes Shirt oder Top die Haut bedecken.

Herren können Hemden nutzen, um auch in Shorts noch einen erwachsenen Eindruck zu vermitteln, während die Damenwelt aktuelle Trends wie Jeggings und andere Wohlfühlhosen durch eine schicke Bluse zum echten Eyecatcher stylen kann.

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here