Weimar: Corona-Kontrollen am Wochenende

0
421

Durch das Ordnungsamt der Stadt Weimar wurden zusammen mit Beamten der Polizeiinspektion Weimar am gesamten Wochenende gemeinsame Kontrollen zur Durchsetzung der derzeit geltenden Regelungen zum Infektionsschutz durchgeführt. Bei der polizeilichen Überprüfung der Einhaltung der Sperrstunde für die Gastronomie konnten am Wochenende keine Verstöße festgestellt werden. Es wurden aber mehrere Anzeigen wegen Verstößen gegen die Ausgangsbeschränkungen, sowie eine Anzeige wegen Verstoß gegen die Maskenpflicht bei körpernahen Dienstleistungen aufgenommen. In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurden die Beamten zu einer Ruhestörung in einem Mehrfamilienhaus in der Weimarer Innenstadt gerufen. In dem Fahrradkeller des Hauses war eine Musikanlage samt Diskokugel aufgebaut. In diesem hielten sich 20 ausgelassen feiernde Personen auf, welche Alkohol konsumierten. Da keine behördliche Genehmigung für die Veranstaltung vorlag und nicht alle Personen die vorgeschriebene 2G Pflicht erfüllten, wurde die Feierlichkeit fortfolgend beendet. Die entsprechenden Anzeigen wurden gefertigt und dem Ordnungsamt weitergeleitet.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein