Frohndorf: Polo-Fahrer mit Drogen und Schreckschusswaffe unterwegs

0
383

Am 11.12.2021 wurde auf der B176, vor der Ortslage Frohndorf, ein 31 jähriger VW Polo Fahrer angehalten und einer Verkehrskontrolle unterzogen. Während der polizeilichen Maßnahme verlief ein Drogenvortest positiv auf Methamphetamin. Weiterhin konnte bei einer Durchsuchung des Fahrzeuges eine Schreckschusswaffe, sowie eine kleinere Menge Crystal Meth aufgefunden werden. Der Staatsanwalt ordnete daraufhin eine Wohnungsdurchsuchung an, wobei weiteres Betäubungsmittel beschlagnahmt werden konnte. Den Fahrer erwartet, neben der Verkehrsordnungswidrigkeit (Fahren unter berauschenden Mitteln), ein Ermittlungsverfahren bezüglich des Drogen- und Waffenbesitzes. 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein