Artern: zwei Zigarettenautomaten gesprengt

0
112
Zigarettenautomat

Unbekannte Täter haben am vergangenen Freitag in der Zeit zwischen 21:45 Uhr und 21:50 Uhr zwei Zigarettenautomaten versucht aufzusprengen. Vermutlich wurde zuerst der Automat in der Straße der Jugend angegriffen, wenig später knallte es dann auch im Bereich der Straße „Am Königstuhl.“ Nach derzeitigem Ermittlungsstand wurden zur Tatausführung illegale Sprengmittel, möglicherweise Böller ausländischer Herkunft, verwendet. Die Automaten wurden hierbei offenbar massiv beschädigt, jedoch gelang es den Tätern nicht, Beute zu machen. Aufgrund des räumlichen und zeitlichen Zusammenhangs ist davon auszugehen, dass beide Automaten durch die selben Täter angegriffen worden sind. Möglicherweise waren diese auch mobil.

Die Polizei bittet Zeugen oder Personen, welche sachdienliche Hinweise zum Geschehen machen können, diese unter der u.g. Nummer der Polizei Sondershausen oder jeder anderen Polizeidienststelle mitzuteilen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here