Thüringen: Aktuelle Impfaktionen

0
498

Weihnachts-Impfen für Groß und Klein am 21. Dezember im Congress Centrum Weimar

In dieser Woche werden in Thüringen die ersten Fünf- bis Elfjährigen in Arztpraxen und Impfstellen geimpft. Kinder ab zwölf Jahren sowie Erwachsene können sich außerdem bei Aktionen der mobilen Impfteams der Kassenärztlichen Vereinigung Thüringen (KVT) ohne Voranmeldung impfen lassen.

Bei insgesamt 25 Impfaktionen können sich Thüringer in dieser Woche immunisieren lassen.

Mit einem besonderen Highlight, auf das wir heute bereits hinweisen möchten, lockt in der kommenden Woche die KVT gemeinsam mit der Weimarhalle in die Stadt Weimar: Am Dienstag, den 21.12., findet im Congress Centrum die Aktion
„Weihnachts-Impfen für Groß und Klein“ statt. Zwischen 10 und 18 Uhr können sich hier alle Altersgruppen ab fünf Jahren einen Piks abholen. Die Impfungen für Kinder zwischen fünf und elf Jahren finden mit dem Kinderimpfstoff von BioNTech/Pfizer statt und erfordern eine vorherige Terminvereinbarung unter www.impfen-thueringen.de.
Alle Personen ab zwölf Jahren können sich beim Weimarer Weihnachts-Impfen auch ohne Voranmeldung mit dem Vakzin von Biontech/Pfizer impfen lassen, für alle ab 18 Jahren stehen außerdem die Dosen von Johnson&Johnson zur Verfügung.

Die ersten Kinderimpfungen an den Impfstellen starten bereits am Mittwochnachmittag im Katholischen Krankenhaus in Erfurt und am Donnerstag in Gera, Leinefelde und Sömmerda. Seit der ersten Terminfreigabe am 8.12. wurden bereits 3.500 Termine für 5- bis 11-Jährige vergeben. Weitere 39.000 Erst- und Folge- Impfungen für Kinder zwischen fünf und elf Jahren können in den kommenden Wochen an den Thüringer Impfstellen durchgeführt werden. Ab 27.12. soll das Impfangebot für diese Altersgruppe auf alle Thüringer Impfstellen ausgeweitet werden.

Auch Vertragsärzte bieten am Samstag in ihren Praxen zusätzliche Impftermine an.

Welche Hausärzte sowie Kinder- und Jugendärzte in Thüringen ebenfalls Kinderimpfungen anbieten, erfahren Sie über die freiwilligen Einträge in der Online-Arztsuche der KV Thüringen unter dem Stichwort „Corona-Impfung Kinder“.

Der Impfstoff des Herstellers BioNTech/Pfizer für Kinder von fünf bis elf Jahren ist niedriger dosiert als der Impfstoff für Kinder ab zwölf Jahren und Erwachsene. Die Folgeimpfung kann nach drei Wochen verabreicht werden.

Alle Impfaktionen finden Sie fortlaufend aktualisiert unter www.impfen-thueringen.de/endspurt.

Autor: KV Thüringen, Weimar.

Hier finden Sie alle Termine der kommenden Woche.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein