Jena: Wer macht denn so etwas?!

0
113
Foto: Polizei

Bereits am 10. Dezember wurde über eine außergewöhnliche Feststellung einer Fahrzeughalterin berichtet, die auf ihrem Pkw-Dach einen Elektroroller vorgefunden hat. Am August-Bebel-Platz in Jena beabsichtigte die 57-Jährige am 9. Dezember gegen 11:40 Uhr, ihr Fahrzeug abzustellen. Auf Höhe der Hausnummer 1, gegenüber der dortigen Schule, fand die Frau eine entsprechende Parklücke, welche allerdings durch einen abgestellten E-Scooter belegt bzw. blockiert war.

Die 57-Jährige hat daraufhin mit ihrem Wagen kurz neben dem E-Scooter gehalten, diesen eigenhändig von der Parklücke etwa einen Meter weiter auf den Fußweg getragen und dort abgestellt. Als sie etwa eine Stunde später zu ihrem Pkw zurückkehrte, stellte sie den von ihr „umgesetzten“ E-Scooter mittig auf ihrem PKW Dach liegend fest.

Hinweise zum Verursacher liegen bisher nicht vor, allerdings kann nicht ausgeschlossen werden, dass mehrere Personen den E-Scooter auf das Dach befördert haben, da dieser ein Eigengewicht von etwa 30 kg mit sich bringt und weiterhin keine starken Eindellungen oder weitere Schäden am Fahrzeug festgestellt werden konnten. Nichtsdestotrotz entstanden durch die „Rollerablage“ ein Sachschaden von etwa 500 Euro in Form von Lackkratzern.

Die Polizei Jena sucht nun nach Zeugen zu dem Sachverhalt.

Hat jemand die Tat beobachtet und kann Angaben zu dem oder den Tätern geben?

Bei Hinweisen wenden Sie sich bitte an die Polizei Jena unter: 03641 – 81-0 oder per Mail unter: ED.ID.LPI.Jena@polizei.thueringen.de.

Quelle.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here