Bundestrasse 281: Steine auf Fahrzeuge geworfen

0
240

Am heutigen Mittwochvormittag kam es gegen 10:20 Uhr auf der Bundesstraße 281 zu einem Vorfall mit sogenannten „Steinewerfern“. Ein Verkehrsteilnehmer befuhr die Bundesstraße in Richtung Pößneck, als von einer Brücke auf Höhe des Abzweiges Kamsdorf/Kaufland mehrere Kinder Steine auf darunter fahrende Fahrzeuge warfen. Der PKW des Anrufers wurde durch die Steine nicht unerheblich im Bereich der Windschutzscheibes sowie des Daches beschädigt- der Fahrer blieb glücklicherweise unverletzt. Es werden dringend Zeugen gesucht, welche Angaben zu den gesuchten Personen (keine weitere Beschreibung vorhanden, vermutlich handelte es sich um 3 Kinder/ Jugendliche) machen können. Die Kinder könnten sich anschließend von der Brücke herunter auch im Bereich der L 1105/ Zufahrt Richtung Kamsdorf/ Kaufland bewegt haben. Hinweise nimmt die Saalfelder Polizei unter 03671-560 entgegen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein