Bad Frankenhausen: Betrunkener greift Rettungswagen an

0
146

Ein betrunkener Mann sorgte am Montagnachmittag in Bad Frankenhausen für Aufsehen. Der 31-Jährige soll gegen15 Uhr in der Esperstedter Straße einen vorbeifahrenden Rettungswagen mit einer Schnapsflasche attackiert haben. Nur durch das Einleiten einer Gefahrenbremsung verhinderte der Fahrer das Durchschlagen der Flasche in der Frontscheibe. In der Folge verletzte er einen der Sanitäter mit der Flasche und beleidigte die angeforderten Polizisten. Die sprachen dem Mann einen Platzverweis aus, dem er nicht nachkam. Der Betrunkene kam in Gewahrsam und verbrachte die Nacht in einer Zelle bei der Polizei. Ein Alkoholtest hatte über 2,3 Promille ergeben. Die Polizisten erstatteten mehrere Anzeigen gegen den im Kyffhäuserkreis wohnenden Mann. Unter anderem muss er sich wegen Gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte verantworten.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein