Sondershausen: Frauen überfallen und sexuell belästigt

0
329

Zwei Männer im Alter von 22 Jahren sollen am Dienstagnachmittag, gegen 17.50 Uhr, zwei Frauen in Sondershausen überfallen und ein Opfer sexuell belästigt haben. Hierbei griff einer der Täter zunächst eine 55-jährige Frau auf dem Wipperdamm in Richtung Alexander-Puschkin-Promenade an. Eine 73-Jährige half der Frau und stürzte hierbei. Das nutzte der Angreifer aus, legte sich auf die Gestürzte und führte sexuelle Handlungen an ihr aus. Die andere Frau schritt ein, wodurch der Täter von seinem Opfer auf der Straße abließ. Die Frauen liefen weiter zur Promenade, wo einer der Angreifer an der Handtasche der 73-Jährigen zog. Dem Einschreiten von Passanten ist es zu verdanken, dass er bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden konnte, der zweite Täter von der Frau abließ und wenig später in seiner Unterkunft festgenommen werden konnte. Körperlich wurden die Frauen nur leicht verletzt. Die seelischen Verletzungen wiegen weitaus mehr. Der Haupttäter, ein Mann aus Afghanistan, soll noch am Mittwoch einem Haftrichter vorgeführt werden. Die Polizei bedankt sich bei den Passanten, die mit ihrem Eingreifen nicht nur den Frauen geholfen haben, sondern auch die Festnahme der Täter ermöglichten.

UPDATE: Gegen den am Dienstag in Sondershausen festgenommenen 22-jahrigen Tatverdächtigen wurde am Nachmittag die Untersuchungshaft angeordnet. Er kam in eine Justizvollzugsanstalt. Die Ermittlungen dauern an.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein