Wundersleben: Hundehalter wird aggressiv

0
228

In Wundersleben im Landkreis Sömmerda kam es gestern Nachmittag zu einer Körperverletzung. Ein 63-jähriger Mann joggte im Weissenseer Weg. Dort traf er auf einen 69-jährigen Hundebesitzer. Als der Jogger den Mann darum bat, seinen Hund anzuleinen, schlug dieser ihn mit der Faust ins Gesicht. Dabei ging die Brille des 63-Jährigen zu Bruch und er erlitt Verletzungen im Gesicht. Den 69-jährigen Hundebesitzer erwartet nun eine Strafanzeige wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein