Sondershausen: dubiose Handwerker unterwegs

0
169

Am Mittwochmittag erreichten die Polizei in Sondershausen mehrere Informationen über zwei Fahrzeuge, deren Insassen Dachdeckerarbeiten anbieten. Bei den Fahrzeugen handelte es sich um Transporter mit einem polnischen Kennzeichen und einem Kennzeichen aus dem Zulassungsbereich Hannover. Die Polizei warnt davor, Verträge über Dachdeckerleistungen auf der Straße abzuschließen. Erfahrungsgemäß werden die Arbeiten kostengünstig angeboten und dann minderwertig durchgeführt. Im Anschluss verlangen die Mitarbeiter nochmals hohe Geldsummen. Die Fahrzeuge waren im Bereich Dietenborn, Großberndten und Kleinberndten unterwegs.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein