Leuchtenburg: Frühlingszauber und Osterangebote

0
341

n den Osterfeiertagen ist die Leuchtenburg ein lohnendes Ausflugsziel. Nicht nur der farbenfrohe Leuchtenburger Frühlingszauber lockt zu blumigen Einblicken. Vom Freitag, dem 15. April 2022 bis zum Montag, dem 18. April 2022 finden aufmerksame Gäste kunterbunte Ostereier auf der Burg versteckt. In der einmaligen Porzellankirche werden Orgel und Flügel live gespielt. Und: Anlässlich der Feiertage bepflanzt und dekoriert Burggärtnerin Kerstin Fischer gemeinsam mit den Gästen Kaffeekannen.
Am Karfreitag, dem 15. April 2022 wird ab 11 Uhr zum traditionellen ökumenischen Kreuzweg von der Kirche Seitenroda zur Leuchtenburg geladen.

Vom 19. März bis 8. Mai 2022 gibt sich die Leuchtenburg farbenfroh im Blumenkleid | Unter dem Motto „Fantasia“ erwarten die Gäste fantasievolle Arrangements 

Pünktlich zum Frühlingsbeginn startet die Leuchtenburg in Thüringen mit dem „Leuchtenburger Frühlingszauber“ vom 19. März bis zum 8. Mai 2022 besonders farbenfroh und blumig in die Saison. Burggärtnerin Kerstin Fischer gibt der Leuchtenburg gemeinsam mit den Burgmeistern ein Blumenkleid und verwandelt die mittelalterliche Burganlage auf 10.000 Quadratmetern in eine atemberaubende Frühlingslandschaft. Überall gibt es Blüten, bunte Überraschungen und Inszenierungen zu sehen. Im kleinsten Winkel sprießen farbenfrohe Frühlingsblüher, überall lockt frisches Grün. Zur Begrüßung vor der Burg, im Innenhof bis in die Ausstellungsräume der Porzellanwelten hinein erwacht die hoch über den Saaletal gelegene Burg aus dem ruhigen Winterschlaf. Tulpen, Narzissen, Hornveilchen, Primeln, Schneeglöckchen und Stiefmütterchen – alles was bunt ist, ist zur Blumenschau geladen.

Zauberhafte Inszenierungen á la Fantasia

In diesem Jahr steht der Frühlingszauber unter dem Motto „Fantasia“ und wartet mit besonders überraschenden Attraktionen auf die Gäste. Ein überdimensionales, bepflanztes Herz lockt Verliebte zum Fotokuss, ein riesiger Wasserspeier lässt Kannen regnen und die Burgziegen sind in einen Urwald umgezogen. Direkt vor dem „Steg der Wünsche“ auf dem Scherben Glück bringen, stimmt eine Kannen-Oster-Insel auf die bevorstehenden Feiertage ein. 

Unsere Burggärtnerin in ihrem Element

Burggärtnerin Kerstin Fischer legt bei ihrer Arbeit besonderen Wert auf Nachhaltigkeit. Sie arbeitet vor allem mit Naturmaterialien und alten Stücken: Unikate vergangener Jahrhunderte – echte Museumsstücke – werden zum Blühen gebracht. Aber auch aus Porzellan zaubert sie Überraschendes: Tassen, Saucieren und Porzellanscherben werden in die künstlerisch-florale Gestaltung integriert. Weidenruten, Birkenrinde, Schneckenhäuser – kurzum, alles was die Natur hervorbringt – verwandelt die Gärtnerin aus Leidenschaft zu einem blühenden Gesamtkunstwerk.    

Der „Leuchtenburger Frühlingszauber“ ist vom 19. März bis zum 8. Mai 2022 (Muttertag) täglich zu besichtigen (im März 10-17 und im April 9-18 Uhr)

Während dieser Zeit sind folgende Sonderaktionen geplant:

15. – 18. April 2022 Ostern auf der Leuchtenburg

24. April 2022 Cos in the Castle – Fototreffen der Cosplayer und Anime

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein