Heiligenstadt: Hundebesitzer wird aggressiv

0
284

Ein freilaufender Hund im Kurpark sorgte am Dienstagmorgen für einen Einsatz der Polizei. Ein Pärchen hatte den Hund beobachtet, wie dieser sein Geschäft im Park verrichtete. Der Hundebesitzer kümmerte sich im Anschluss nicht um die Beseitigung des Kotes, weshalb ihn die Spaziergänger ansprachen. Einsicht zeigte er nicht. Stattdessen soll er sein Tier auf das Pärchen, mit der Aufforderung Fass, gehetzt haben. Dann folgten weitere Beleidigungen, worauf die Polizei alarmiert wurde. Gegen den 49-jährigen Hundebesitzer wurde Anzeige wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung und Beleidigung erstattet.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein