Erfurt: 23jähriger niedergeschlagen und ausgeraubt

0
66

In der Nacht zu Mittwoch wurde ein 23-jähriger Mann in Erfurt ausgeraubt. Er befand sich gegen 00:10 Uhr im Brühler Garten. Dort sprach er eine Gruppe an, um einen vorangegangen Streit zu klären. Ein unbekannter Täter schlug ihn daraufhin ins Gesicht und verletzte ihn leicht. Der Mann ging zu Boden und verlor das Bewusstsein. Als er wieder zu sich kam, fehlte nicht nur von der Gruppe jede Spur. Auch fehlten von dem 23-Jährigen ein Rucksack, eine Jacke sowie Technik im Wert von über 350 Euro. 

WERBUNG-------------------------------------------------
Immer die aktuellsten Nachrichten direkt im Smartphone. Unsere Kanäle gibt es kostenlos hier:
Telegram: Thib24 Telegram Channel
Facebook: Thib24 Facebook Seite
Telegram: Thib24 Twitter Channel
--------------------------------------------------

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein