Erfurt: Rohschaden sorgte für trübes Trinkwasser

0
149

Im Norden von Erfurt gab es eine Havarie im Wassernetz – ein Rohrschaden bei Gispersleben in den frühen Morgenstunden.

Betroffen sind die Ortschaften Gebesee, Gebesee-Siedlung, Ringleben, Andisleben, Walschleben, Elxleben und Gispersleben. Dort kann es Druckschwankungen und Trübungserscheinungen des Wassers geben, die jedoch gesundheitlich unbedenklich sind.

Das Rohr ist gewechselt, der Schaden damit behoben und das Wasser läuft wieder wie gewohnt. Hier und da ist in den betroffenen Gebieten noch mit leichten Trübungen und Druckschwankungen zu rechnen, die aber unbedenklich und alsbald abgeklungen sind.

Quelle

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein