Stadt Erfurt sucht Werkstudierende für „Heat Resilient City II“ Projekt

0
137

Erstmalig sucht die Stadtverwaltung Erfurt motivierte und engagierte Studierende, die im Rahmen einer Werkstudententätigkeit erste berufliche Erfahrungen sammeln möchten. Der Einsatz erfolgt im Zusammenhang mit dem BMBF Forschungsprojekt „Heat Resilient City II“ im Umwelt- und Naturschutzamt der Thüringer Landeshauptstadt.

Jetzt einen Beitrag zur Lebensqualität in der Landeshauptstadt Erfurt leisten!

Neben spannenden Aufgabenfeldern, die von der Planung bis hin zur Umsetzung von umweltbezogenen, gesundheitsfördernden Maßnahmen und Projekten reichen, bietet die Stadtverwaltung Erfurt unter anderem eine hochwertige fachliche Betreuung, 30 Tage Erholungsurlaub und eine attraktive Vergütung.

Ziel des Projekts „Heat Resilient City II“ ist die Entwicklung, Umsetzung und Bewertung von Anpassungsmaßnahmen zur Reduzierung der Belastung durch Sommerhitze. Hierdurch soll die Behaglichkeit und Leistungsfähigkeit der Menschen gesichert und die Aufenthaltsqualität im Freien gesteigert werden.

Weitere Informationen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein