Neuhaus: betrunkener Mieter wirft Scheiben ein

0
276

Die Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses in der Kalugaer Straße in Neuhaus am Rennweg wurde Montagnacht gegen 1:30 Uhr aus dem Schlaf gerissen, als ein Mann die Fensterscheiben einer Wohnung einwarf. Die Frau stellte den Krachmacher zur Rede. Das interessierte ihn scheinbar wenig, denn er versuchte weiterhin, in die Wohnung einzusteigen. Durch den Lärm wurden immer mehr Anwohner des Hauses geweckt und überall gingen die Lichter an. Die Bewohner informierten schließlich die Polizei. Bei dem Mann handelte es sich um einen Mieter, der sich ausgeschlossen hatte und auf diese Weise ins Haus gelangen wollte. Auf Grund seines stark alkoholisierten Zustandes begleiteten ihn die Beamten zur Kontrolle ins Krankenhaus.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein