Orlamünde: Zeugen nach sexueller Belästigung gesucht

0
155

Am Samstag, den 02.07.2022 gegen 01:10 Uhr kam es im Saale-Holzland-Kreis in einem Wohngebiet in der Nähe des Bahnhofs von Orlamünde zu einer sexuellen Belästigung. Ein bislang unbekannter männlicher Täter griff der 18-jährigen Geschädigten plötzlich von hinten an den Hals und an ihre Brust und streichelte diese für ein paar Sekunden. Die Geschädigte konnte sich aus dem Griff befreien. Anschließend lief der Täter schnell zurück in Richtung Bahnhof Orlamünde. Die Geschädigte war zuvor auf dem Nachhauseweg mit dem Zug gegen 01:04 Uhr von Kahla nach Orlamünde gefahren.

Zur Täterbeschreibung:

   -       Ca. 1,75m-1,80m groß
   -       Korpulente Gestalt
   -       Blonder Bart
   -       Sonnenbrille
   -       Mund-Nasenschutz
   -       Basecap mit geradem Schild
   -       Olivgrüne Jacke (vermutlich Bomberjacke)

In Orlamünde fanden im Zeitraum um die Tat die Sommerfilmtage statt. Möglicherweise haben weitere Personen im Zug, am Bahnhof oder Bewohner in der Umgebung der Bahnhofstraße zur Tatzeit etwas gesehen oder können Hinweise auf den Täter geben. Bitte melden Sie sich mit sachdienlichen Hinweisen bei der KPI Jena unter Tel. 03641/812464 oder K1.KPI.Jena@polizei.thueringen.de.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein