Altenburg: PKW-Fahrer übersieht Rollstuhlfahrer

0
274

Am Freitagvormittag ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall vor dem Bahnhof. Ein 82-jähriger Pkw Fahrer hat beim Linksabbiegen in die Bahnhofstraße einen querenden Rollstuhlfahrer übersehen und diesen angefahren. Der Rollstuhl kippte daraufhin auf die Seite und dessen 76-jähriger Fahrer wurde auf die Fahrbahn geschleudert. Mit erheblichen Verletzungen musste dieser vor Ort notärztlich versorgt und anschließend ins Krankenhaus gebracht werden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein