Jena: großräumige Umleitung der Radwegehauptverbindung an der Stadtrodaer Straße

0
203

Vom 22.08.2022 bis 31.12.2022 wird in der Oberaue von Südzufahrt bis Höhe Hauptzufahrt Stadtrodaer Straße eine Vollsperrung eingerichtet. In der Bauzeit erfolgt ein grundhafter Ausbau der Zuwegungen. Die neue Radwegehauptverbindung wird ausgebaut und verbreitert. 

Die Arbeiten werden ab 22.08.2022 hinter der Stadion Südzufahrt erfolgen. Ab 29.08.2022 wird es dann Einschränkungen für Badegäste beim Zugang zu Südbad/Schleichersee und Strandbar sowie für angrenzende Sportanlagennutzer geben. Die Objekte werden von der Stadionhauptzufahrt über einen provisorischen Gehweg erreichbar sein. Dieser Gehweg ist nur für Fußgänger nutzbar. Radfahrende müssen absteigen. 

Umleitungsstrecken

Für Radfahrende sowohl stadtein- und stadtauswärts eine ausgewiesene Umleitungsstrecke eingerichtet. Die Fahrrad-Routen verlaufen über die Wöllnitzer Straße und den Burgauer Weg.

Gäste des Schleichersees und der anliegenden Sportstätten sowie der Verkehrsschule mit PKW können den Parkplatz in der Oberaue direkt neben der Hauptzufahrt nutzen. Nur wenn Heimspiele des FC Carl Zeiss Jena sind, ist dies nicht möglich. Am Haupteingang zur Oberaue wird eine Plantafel aufgestellt, sodass Verkehrsteilnehmer informiert sind.

Noch bis 28.08.2022 ist die Erreichbarkeit des Schleichersees inklusive Parkplatz, der Laufhalle, Verkehrsschule weiterhin über den Werferparkplatz möglich.

Quelle

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein