Nordhausen: Jugendlicher bei Kellereinbruch erwischt

0
77

Einen 16-jährigen Jugendlichen erwischten zwei Männer am frühen Montagabend bei einem Kellereinbruch in der Seniorenresidenz am Untermarkt. Der Jugendliche hatte einen unverschlossenen Kellerraum betreten und dort verschiedene Gegenstände zum Abtransport bereitgestellt. Einige Sachen steckte er bereits in seinen Rucksack. Ein 90-jähriger Bewohner und ein 60-jähriger Angehöriger versuchten den Täter festzuhalten. Hierbei wehrte er sich, wodurch der 90-Jährige stürzte und sich leicht verletzte. Zeugen beobachteten das Geschehen und verständigten die Polizei. Die wurde dem Jugendlichen habhaft und erstattete gegen den angetrunkenen Täter, ein Atemalkoholtest ergab über 1,8 Promille, Anzeige.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein