Erfurt: Streichelzoo ausgeplündert

0
152
02_Streichelzoo der Kinder

Ein Diebstahl im Norden von Erfurt sorgt gegenwärtig für viele traurige Kinder. Der Hausmeister einer Schule stellte gestern fest, dass ein herzloser Dieb auf dem Gelände zugeschlagen hatte. Aus einem für Kinder mit Behinderung errichteten Streichelzoo fehlten drei Meerschweinchen und drei Zwergkaninchen. Lediglich den Rammler namens „Eckardt“ hatte der Täter zurückgelassen. Der Sachwert der Tiere ist zwar gering, der Verlust für die Schüler jedoch sehr groß. 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein