Bad Salzungen: Kind mit Softair-Pistole beschossen

0
94

Am Sonnabend wurde die Polizeiinspektion Bad Salzungen über den Polizeinotruf darüber in Kenntnis gesetzt, dass im Bereich Wohngebiet Untere Beete in Bad Salzungen auf einen 12 jährigen Jungen mit einer Softairpistole geschossen wurde. Durch die sofort eingesetzten Beamten konnte in diesem Bereich eine Gruppe von 5 Jugendlichen im Alter von 16 Jahren festgestellt werden. Da diese Jugendlichen keine Waffen bei sich trugen, wurde die Umgebung abgesucht und eine Tatwaffe in Tatortnähe aufgefunden. Diese Waffe hatte keinerlei waffenrechtliche Kennzeichnungen und wird nun kriminal – waffentechnisch zum eingeleiteten Ermittlungsverfahren wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz untersucht. Zum Glück blieb das Kind durch den Vorfall unverletzt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein