Wasungen: bewaffnet an der Wohnungstür

0
94

Am Dienstagnachmittag versuchte ein 18jähriger Wasunger gewaltsam in die Wohnung eines anderen 29jährigen Wasungers einzudringen, da dieser noch Schulden bei ihm hatte. Durch eine aufmerksame Anwohnerin konnte zeitnah die Polizei informiert werden, so dass der 18jährige noch vor der Wohnungstür angetroffen und vorläufig festgenommen werden konnte. Im Rahmen der weiteren polizeilichen Maßnahmen konnten ihm ein Schlagstock und ein Tierabwehrspray abgenommen werden. Zusätzlich fanden die Beamten noch eine kleine Menge Haschisch.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein