Erfurt: Betrunkene gehen auf Polizisten los

0
121

Zwei betrunkene Männer griffen Mittwochabend in Erfurt Polizisten an. Die zwei 30 und 32 Jahre alten Täter hatten zuvor in der Magdeburger Allee eine Frau beleidigt. Nachdem die Beamten den Sachverhalt aufgenommen und den beiden Männern einen Platzverweis erteilt hatten, warf der 30-Jährige eine Flasche in Richtung der Polizisten. Glücklicherweise verfehlte er die Beamten. Diese brachten den Mann zu Boden und fesselten ihn. Daraufhin versuchte der 32-Jährige, seinen Begleiter zu befreien. Auch er musste zu Boden gebracht und gefesselt werden, wobei er einen Beamten leicht verletzte. Die beiden Täter waren mit über 1,5 und knapp 1,7 Promille erheblich alkoholisiert. Nachdem sie sich beruhigt hatten und weitere Anzeigen aufgenommen wurden, konnten sie wieder entlassen werden. 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein