Thüringer greifen eher zu Samsung Smartphones als zu Apple

0
138
Samsung Logo
Samsung Logo

Thüringer greifen eher zu Samsung Smartphones als zu Apple – In Ostdeutschland ist Samsung sehr beliebt und die meistgenutzte Handymarke. Das trifft auch für Thüringen zu. Im Freistaat greifen die Verbraucher lieber zu Samsung als zu Apple. In den alten Bundesländern dominiert dagegen Apple den Smartphone Markt. Das mag auch mit dem Einkommen zusammenhängen, denn Samsung bietet auch günstige Modelle an, während Apple in erster Linie High-End Modelle für mehrere hundert Euro bis zu zweitausend Euro im Angebot hat. Wer also nicht so viel Geld zur Verfügung hat, greift daher wohl lieber zu einem Samsung Smartphone.

Bei Check24 schreibt man zu den Ergebnissen der Studie:

In Ostdeutschland sind Smartphones von Samsung am beliebtesten, im Westen der Bundesrepublik Geräte von Apple. CHECK24-Kund*innen in Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen greifen am häufigsten zu einem Endgerät von Samsung, wenn sie sich für ein Handy mit Vertrag entscheiden. In allen anderen Bundesländern liegt Apple auf dem ersten Platz.1) Dort, wo es Samsung nicht auf den ersten Platz als beliebtester Smartphonehersteller schafft, liegt der südkoreanische Handybauer auf dem zweiten. Gleiches gilt für Apple. In allen Bundesländern auf den dritten Platz schafft es der chinesische Elektronikhersteller Xiaomi. Gerade für die teuren Flagship-Smartphones der großen Hersteller, ist ein sogenanntes Bundle aus Vertrag und neuem Handy für viele Verbraucher*innen interessant.

Den Überblick über Tarife und Flatrates für Geräte gibt es hier: Allnet Flat Tarife | Allnet Flat

Apple Hochburg in Deutschland ist nach den Zahlen der Studie im Übrigen Hamburg. In der Stadt wählten fast 60 Prozent der Nutzer ein Gerät von Apple. Samsung kann dagegen in Mecklenburg-Vorpommern punkten. Dort lag der Marktanteil für Samsung Geräte bei 46,6 Prozent. Insgesamt ist Deutschland aber generell gesehen fest in der Hand dieser beiden Marken. Samsung und Apple zusammen haben in Deutschland einen Marktanteil von um die 90 Prozent. Die anderen Hersteller kommen also zusammen auf gerade einmal 10 Prozent. Umgekehrt gesagt haben sowohl Apple als auch Samsung jeweils mehr Marktanteil als alle anderen Anbieter zusammen.

Die Daten der Studie basieren auf allen 2021 über CHECK24 abgeschlossenen Mobilfunkverträgen. Der Verkauf von freien Geräten wurde also bei dieser Zusammenstellung nicht berücksichtigt und könnte das Verhältnis noch etwas verändern, denn die günstigeren Samsung Modelle beispielsweise der A-Serie werden oft auch als freie Geräte gekauft, während Apple Smartphone aufgrund der hohen Kaufpreis öfter mit Vertrag und Allnet Flatrates finanziert werden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein