Weimar: Ab 22. November Weihnachtsmarkt und Eisbahn

0
230

Vom 22. November 2022 bis zum 5. Januar 2023 empfängt Weimar seine Besucher im Festkleid und lädt zur Weimarer Weihnacht ein.
Die Marktstände haben vom 22. November bis 23. Dezember täglich von 10 bis 20 Uhr* und vom 26. bis 29. Dezember täglich von 10 bis 18 Uhr* geöffnet.

Am 30. Dezember 2022 und vom 2. bis zum 5. Januar 2023 öffnen die Markthändler auf dem Marktplatz und dem Theaterplatz täglich von 10 bis 18 Uhr*.
Am 31. Dezember 2022 werden die Marktstände von 10 bis 14 Uhr geöffnet haben*.

Schließtage sind Hl. Abend und der 1. Weihnachtsfeiertag (24. und 25. Dezember) und der Neujahrsfeiertag (1. Januar 2023).

* Eine Verlängerung der Öffnungszeit ist bis 22 Uhr und freitags und samstags bis 23 Uhr möglich. Eine verlängerte Öffnung liegt im Ermessen der Markthändler.

Neben dem Weihnachtsmarkt gibt es „eisigen Spaß“ in der Altstadt

Schlittschuhlaufen im Schneegestöber: Eine 510 qm große Kunststoffeisbahn inmitten der Weimarer Altstadt – umrahmt von einzig­artiger historischer Kulisse – ermöglicht allen Weimarern und den Gästen der Stadt winterliches Eislaufen. Vom 22. November 2022 bis zum 5. Januar 2023 steht die Eisbahn auf dem Theaterplatz allen Besuchern offen. Wer will, kann hier Pirouetten wagen – etwas weniger Sportliche widmen sich derweil den einfachen Umdrehungen des leckeren Glühweins.

Der Dichter hatte das Eislaufen bereits in jungen Jahren gelernt und ließ auch in Weimar nicht davon ab. Damals wurde im heutigen Weimarhallenpark gelaufen und regelrechte Feste auf dem Eis gefeiert. Das Wintervergnügen für alle!

Externer Linkhinweis: Weimar on Ice

Quellen: 1 | 2

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein