Jena: Unfall mit freilaufenden Pferden

0
104

Am Dienstagmorgen befuhr ein 48jähriger Opel-Fahrer die Bundesstraße 7 von Jena kommend in Richtung Bürgel, als plötzlich auf Höhe Kleinlöbichau 4 freilaufende Pferde die Fahrbahn queren. Trotz Gefahrenbremsung kann eine Kollision mit zwei der Pferde nicht verhindert werden. Eines der Pferde verendet noch an der Unfallstelle, wobei die drei anderen Pferde weiterhin flüchtig sind. Der Pkw Fahrer wird glücklicherweise nur leicht verletzt. Die Ermittlungen zum Tierhalter und zum Unfallgeschehen dauern noch an.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein