Suhl: Auto geplündert, Täter gestellt

0
59

In der Nacht zu Dienstag (17.01.2023) gegen 02:00 Uhr informierte ein aufmerksamer Bürger die Polizei über zwei Täter, die die Scheiben eines in der Linsenhofer Straße in Suhl geparkten Autos einschlugen und anschließend fußläufig in Richtung Stadtzentrum flüchteten. Sofort kamen mehrere Funkstreifenwagen zum Einsatz und konnten zwei Männer im Alter von 22 Jahren auf ihrem Fluchtweg feststellen. Beide trugen Pakete mit Anschriften, die nicht zu ihnen passten. Die Staatsanwaltschaft bestätigte eine vorläufige Festnahme. Die polizeilichen Maßnahmen dauern gegenwärtig noch an.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein