Suhl: Haftbefehl gegen 18jährigen vollstreckt

0
419

Am gestrigen Abend stellte eine Streife der Bundespolizei am Bahnhof in Suhl im Zuge einer Überprüfung eines 18-Jährigen fest, dass dieser zur Festnahme ausgeschrieben war.

Die Thüringer Justiz hatte gegen den jungen Mann aus Afghanistan einen Untersuchungshaftbefehl wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz erlassen. Nachdem seine Identität zweifelsfrei feststand, wurde ihm der Haftbefehl eröffnet und die Festnahme vollzogen.

Heute Nachmittag wurde der Mann beim zuständigen Justizzentrum in Meiningen vorgeführt. Dort wurde die Untersuchungshaft gegenüber dem Afghanen bestätigt. Durch Bundespolizisten wurde dieser anschließend in die Jugendstrafanstalt nach Arnstadt verbracht.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein