Jena: Warnstreik in städtischen Kindergärten und im Bürgerservice

0
464

Warnstreiks am 8. März

Einschränkungen im Bürgerservice und den städtischen Kindergärten erwartet

Die Gewerkschaft Verdi hat die Mitarbeitenden des öffentlichen Dienstes in Jena zu einem Warnstreik aufgerufen. Entsprechend werden am morgigen Mittwoch, 8. März, teils erhebliche Einschränkungen in einzelnen Bereichen der Stadtverwaltung sowie in den kommunalen Kindergärten erwartet.

Mit Streiks ist in folgenden Dienststellen und Einrichtungen zu rechnen:

Kindergärten

Eltern der vom Streik betroffenen Kindergärten werden über das Kindergartenpersonal informiert. Eltern werden gebeten, sich direkt bei den städtischen Kindergärten über mögliche Einschränkungen und Notbetreuungsmöglichkeiten zu informieren.

Fachdienst Bürgerdienste  

Alle Termine im Bürgerservice fallen am Mittwoch, 8. März, aus. Den betroffenen Bürgerinnen und Bürgern, die eine E-Mail-Adresse hinterlegt haben, wurde die Terminabsage bereits zugesandt. Sie können einen Ersatztermin vereinbaren – am besten telefonisch über die Hotline 03641 493714. Am Mittwoch sind die Telefone aufgrund des Streiks nicht besetzt.

Da Streiks im Vorfeld nicht angekündigt werden müssen, können weitere städtische Einrichtungen von Einschränkungen betroffen sein.

Autor: Stadtverwaltung Jena.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein