Erfurt: Kupferdiebe beim Verkauf aufgeflogen

0
397

Einem Zufall ist es zu verdanken, dass Diebe am Donnerstag in Erfurt aufflogen. Die beiden 28 und 54 Jahre alten Männer wollten bei einem Recyclinghof Kupfergranulat im Wert von etwa 19.000 Euro veräußern. Dabei wurden sie von einem Zeugen beobachtet, dem die Ware bekannt vorkam. Denn das Granulat stammte aus einem Diebstahl Ende März im Landkreis Greiz. Sofort alarmierte Polizeibeamte kontrollierten daraufhin die beiden Täter und übergaben die knapp drei Tonnen Kupfergranulat noch vor Ort an den rechtmäßigen Eigentümer. Die beiden Täter hingegen erhielten Strafanzeigen und mussten den Recyclinghof unverrichteter Dinge wieder verlassen. 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein