Erfurt: Bürgerfest “Stadt im Wandel” im Juni

0
520

Am 9. Juni 2023 findet von 12 bis 20 Uhr das 20. Bürgerfest „Stadt im Wandel“ – auch bekannt als Aktionstag Nachhaltigkeit – im Hirschgarten statt. Ein Vorabtreffen ist am 27. April 2023 um 17 Uhr im Hirschgarten geplant.

„Nach drei Jahren kehrt das Fest wieder in den Hirschgarten zurück – pandemiebedingt mussten wir erst zwei Jahre aussetzen, letztes Jahr war das Fest zu Gast auf dem Petersberg“, erklärt Andreas Horn, der zuständige Beigeordnete für Umwelt.

Seit vielen Jahren organisieren die Bürgerstiftung Erfurt und der Bereich Nachhaltigkeitsmanagement der Stadtverwaltung gemeinsam das Bürgerfest „Stadt im Wandel“. Hier stellt sich ein breites Bündnis aus Vereinen und Initiativen der nachhaltigen Entwicklung den Besucherinnen und Besuchern vor. Es geht vor allen um die nachhaltige Lebensweise der Menschen, die Vorstellung themenbezogener Zukunftsprojekte und die praktische Umsetzung der weltweit verabschiedeten Nachhaltigkeitsziele, der sogenannten Sustainable Development Goals. „Viele der Akteurinnen und Akteure gehen mutig voran und zeigen, wie sich die Stadt Erfurt gemeinsam nachhaltig wandeln lässt. Sie informieren über ihr Wirken, laden aber auch vor Ort zum Mitmachen ein“, so Maria Wischeropp, Vorständin der Bürgerstiftung Erfurt.

Neben Informations- und Mitmachständen wartet ein buntes Programm. „Wir wollen dem Thema Nachhaltigkeit natürlich auch einen fachlichen Rahmen bieten. Der Klimawandel, Fairer Handel und erneuerbare Energien – um nur ein paar Beispiele zu nennen – betrifft uns alle, auch wenn sich dessen noch nicht jeder bewusst ist“, so Andreas Horn.

Weitere Informationen zum Programm folgen in Kürze. Für weitere Rückfragen und Engagement steht das Team der Bürgerstiftung Erfurt per E-Mail zur Verfügung.

Quelle

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein